Früchte und Nüsse im Herbstwald 07. September 2019

/, Weiterbildung/Vertiefungskurs Früchte und Nüsse im Herbstwald / 07. September 2019 / 7 Plätze frei
Vertiefungskurs Früchte und Nüsse im Herbstwald / 07. September 2019 / 7 Plätze frei2018-11-26T14:20:35+00:00

Project Description

In allen Farben leuchtet es im Herbst am Waldrand und in der Hecke. Die Natur zeigt sich nochmals in voller Pracht bevor sie sich in den Winterschlaf begibt. Berberitze, Holunder, Hagebutte, Mehlbeere und Schwarzdorn. Von Orange über Rot bis Violett zu Dunkelblau. Auch Nüsse der Buche, Eiche und Baumnuss werden jetzt langsam reif. Wildfrüchte kann man ernten, ohne gesät zu haben. 

Treffpunkt:   08.30 Uhr Frauenfeld Festhütte Parkplatz
Schluss:   15.30 Uhr Frauenfeld Festhütte Parkplatz
  • auf einem Spaziergang quer durch den Wald lernen wir die verschiedenen Wildfrüchte und Pflanzen kennen. Wir pflücken was uns der Wald an diesem Tag so alles zu bieten hat
  • Zur Verarbeitung unserer gesammelten Frücht begeben wir uns zu einer Feuerstelle in der Nähe. Das Mittagessen besteht aus verschiedenen kleinen fruchtigen Köstlichkeiten, die wir über dem Feuer zubereiten
  • Beim Feuerholz sammeln, Feuer machen und kochen helfen alle aktiv mit
  • Gemeinsam begeben wir uns wieder zum Startpunkt und verabschieden uns dort voneinander
  • Begleitung durch Barbara Schweizer und Brida Früh (Barbara Schweizer Naturpädagogin und Kindergärtnerin / Brida Früh Naturpädagogin und Spielgruppenleiterin)
  • Vollverpflegung
  • Material inkl. Dossier mit Rezepten

zZgl. An- und Abreise und evtl. Parkplatz-Kosten für das Auto

  • wetterfeste, warme und robuste Kleidung (dem Wetter entsprechend)
  • gute Schuhe
  • Schere und Taschenmesser
  • Sammelkorb oder Stoff-Sammelsäckli
  • evtl. Schreibzeug und Papier

Der folgende Kurs wird über BALMER TREKKING angeboten und durchgeführt. Es gelten die AGB von BALMER TREKKING.

Datum: 07. September 2019

Preis: sFr. 130,- pro Person

Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor Kursbeginn. 

Teilnehmerzahl: Minimum 4 Personen / Maximum 10 Personen

Der Kurs eignet sich für SpielgruppenleiterInnen, KindergärtnerInnen und alle weiteren Interessierten. 

» Anmeldung